Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: geplant ab 01.07.2021 – 30.06.2022
\n Einsatzort: PLZ 6 - Frankfurt am Main
\n Vertragsverhältnis: Freiberuflichkeit
\n Für unseren Kunden suchen wir zum Aufbau eines Teams Spezialisten (all gender) im Bereich Netzwerksicherheit (Projektkoordination, Firewall und Cloud) Ref. Nr: 16682-MO


- Projektkoordinator übergreifend für die Teilprojekte NAC & FPM (all gender)
- Spezialist im Bereich Firewall Policy Management, Cloud & IT Platform (all gender)

Vertragsverhältnis: Freiberufler oder Anstellung
Einsatzdauer: geplant ab 01.07.2021 – 30.06.2022
Einsatzort: PLZ 6 – Frankfurt am Main

Projekt:
Projektkoordination, Architektur, Consulting/Beratung, Operations, Produktevaluierung / Test sowie Rollout und Implementierung
Projektinhalte:
NAC & Segmentation:
Konzernweite Einführung von Netzwerkzugangskontrollen und –segmentierungen

Firewall Policy Management:
Konzernweite Etablierung eines einheitlichen, toolgestützten Firewall Policy Management Prozesses in den Dimensionen Technologie, Organisation und Prozesse zum Management der Kommunikationsbeziehungen zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus


Aufgaben und Anforderungen:
Übergreifende Projektkoordination:
Qualitative Sicherstellung der Projektergebnisse unter Einhaltung von Zeit, Scope & Budget
Stakeholder Management (u.a. auf CIO / CISO Ebene)
Steuerung der unternehmenseigenen Team-Fachressourcen
Ableitung von Projektanforderungen unter Berücksichtigung eines Grundwissens der Cybersecurity
Strukturierung der Aufgaben und Arbeitsergebnisse sind unter Berücksichtigung von ITIL Standards
Erkennung von fachlichen Zusammenhängen und Identifizierung von Risiken

NAC & Segmentation:
Spezifikation der Anforderungen die unterschiedlichen Schutzbedarfsklassen und Ableitung technischer Lösungen im Hinblick auf NAC und Netzwerksegmentierung unter Berücksichtigung der bestehenden Infrastruktur
Ausarbeiten eines Konzeptes zur Umsetzung einer NAC Lösung nach bestehenden Vorgaben
Konzipierung komplexer Netzwerk- und Netzwerksicherheitsarchitekturen gemäß Anforderungen und unter Berücksichtigung von Standards wie 802.1x, CISCO MAB und CISCO ISE
Unterstützen der Planung und der Durchführung des Rollouts in hochkritischen, operativen Umgebungen
Spezifikation der unterschiedlichen Netzwerkklassen und Integration dieser in die Topologie des Kunden
Konzeptionierung der zukünftigen Netzwerktopologie
Entwicklung von Fachfeinkonzepten für verschiedene Use Cases im Konzern in den Dimensionen Technologie, Prozesse und Organisation
Begleitung und Durchführung von Tests und Piloten
Ableitung von neuen Richtlinien bzw. Vorgaben für „besondere Use Cases“
Regelmäßige Abstimmung mit dem*r Network Security Manager des Kunden
Schnittstelle in Richtung verschiedener Fachbereiche, wie z.B. zu den Netzwerk-verantwortlichen und CISOs
Planung der Umsetzung / Migration

Firewall Policy Management, Cloud Security & IT Platform Service Design:
Erarbeitung eines Prozesses und Technologievorgaben in hochkomplexen Umgebungen
Erstellung von Fachfeinkonzepten sowie Erstellung von fachl. Dokumentationen
Sicherstellung der Anwendbarkeit der Ergebnisse bei verschiedenen Firewall Systemen und Firewall Management Systemen unterschiedlicher Hersteller (wie z.B. Tufin, Cisco, Fortigate)
Identifizierung der unternehmensweiten Anforderungen an das Firewall Policy Management
Ableitung eines konzernweiten Firewall Policy Management Prozesses unter Berücksichtigung der Konzernrichtlinien
Begleitung und Durchführung von Tests (PoC)
Ggf. Unterstützung bei der Ableitung neuer Richtlinien bzw. Vorgaben
Unterstützung bei der Evaluierung von Firewall (Policy) Management Produkten
Schnittstelle zu anderen Bereichen und Ansprechpartnern wie z.B. operative Einheiten und ggf. CISO der GF
Sicherstellung der Integrierbarkeit des Firewall Policy Managements (Ebenen Technologie, Organisation und Prozesse) mit den Cloud-Anbietern Amazon (AWS) und Microsoft (Azure) und ggf. weiteren IaaS Anbietern (Security-Engineering)
Erstellung von Fachfeinkonzepten sowie Erstellung von fachl. Dokumentationen
Identifizierung der unternehmensweiten Cloud Anforderungen in Verbindung mit Firewall Systemen
Ableitung eines konzernweiten Firewall Policy Management Prozesses unter Berücksichtigung der Konzernrichtlinien
Begleitung und Durchführung von Tests (PoC)
Ggf. Unterstützung bei der Ableitung neuer Richtlinien bzw. Vorgaben
Unterstützung bei der Konzipierung eines Reportings im Kontext Firewall Policy Management
Design und Entwicklung eines Technologie übergreifenden Werkzeuges zur Darstellung von Kommunikationsregeln aus einer Governance Perspektive (web basiert)
Identifizierung von benachbarten IT-Systemen
Definition und Bereitstellung von technischen Schnittstellen (z.B. Asset Management)
Kenntnisse verschiedener Firewall Systeme, Firewall Management Systeme und Hersteller
Sicherstellung der Integrierbarkeit technischer Tools in Firewall Policy Management und existierender Change Prozesse und Workflows

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- Firewall Policy Management und NAC
- Security-Engineering in den Ausprägungen AWS und Azure (weitere IaaS optional)
- Projektmanagement mit gleicher oder ähnlicher Aufgabenstellung
- TUFIN-Knowhow
- CISCO-Netzwerk-Komponenten (802.1X, MAB und ISE)
- ITIL (Zertifizierung)
- Projektleiterzertifizierung (zb. IPMA, PMI oder vergleichbar)
- Englisch und Deutsch fließend


Wenn Sie an dieser Position Interesse haben, dann benötigen wir bis 14.06.2021 für eine schnelle Bearbeitung folgende Informationen von Ihnen:

• Ihre nächste Verfügbarkeit
• Ihre Gehaltsvorstellungen oder Tagessatz inkl. Spesen für den Einsatzort
• Ihre aktuellen ausführlichen Unterlagen (Lebenslauf oder Profil)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Telekommunikation-Spezialisten (all gender) im Bereich Netzwerksicherheit (Projektkoordination, Firewall und Cloud) (Ref.Nr.: 16682-MO)

Vertragsverhältnis Freiberuflichkeit
Zeitraum geplant ab 01.07.2021 – 30.06.2022
Einsatzort(e) PLZ 6 - Frankfurt am Main
Aufgaben Für unseren Kunden suchen wir zum Aufbau eines Teams Spezialisten (all gender) im Bereich Netzwerksicherheit (Projektkoordination, Firewall und Cloud) Ref. Nr: 16682-MO


- Projektkoordinator übergreifend für die Teilprojekte NAC & FPM (all gender)
- Spezialist im Bereich Firewall Policy Management, Cloud & IT Platform (all gender)

Vertragsverhältnis: Freiberufler oder Anstellung
Einsatzdauer: geplant ab 01.07.2021 – 30.06.2022
Einsatzort: PLZ 6 – Frankfurt am Main

Projekt:
Projektkoordination, Architektur, Consulting/Beratung, Operations, Produktevaluierung / Test sowie Rollout und Implementierung
Projektinhalte:
NAC & Segmentation:
Konzernweite Einführung von Netzwerkzugangskontrollen und –segmentierungen

Firewall Policy Management:
Konzernweite Etablierung eines einheitlichen, toolgestützten Firewall Policy Management Prozesses in den Dimensionen Technologie, Organisation und Prozesse zum Management der Kommunikationsbeziehungen zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus


Aufgaben und Anforderungen:
Übergreifende Projektkoordination:
Qualitative Sicherstellung der Projektergebnisse unter Einhaltung von Zeit, Scope & Budget
Stakeholder Management (u.a. auf CIO / CISO Ebene)
Steuerung der unternehmenseigenen Team-Fachressourcen
Ableitung von Projektanforderungen unter Berücksichtigung eines Grundwissens der Cybersecurity
Strukturierung der Aufgaben und Arbeitsergebnisse sind unter Berücksichtigung von ITIL Standards
Erkennung von fachlichen Zusammenhängen und Identifizierung von Risiken

NAC & Segmentation:
Spezifikation der Anforderungen die unterschiedlichen Schutzbedarfsklassen und Ableitung technischer Lösungen im Hinblick auf NAC und Netzwerksegmentierung unter Berücksichtigung der bestehenden Infrastruktur
Ausarbeiten eines Konzeptes zur Umsetzung einer NAC Lösung nach bestehenden Vorgaben
Konzipierung komplexer Netzwerk- und Netzwerksicherheitsarchitekturen gemäß Anforderungen und unter Berücksichtigung von Standards wie 802.1x, CISCO MAB und CISCO ISE
Unterstützen der Planung und der Durchführung des Rollouts in hochkritischen, operativen Umgebungen
Spezifikation der unterschiedlichen Netzwerkklassen und Integration dieser in die Topologie des Kunden
Konzeptionierung der zukünftigen Netzwerktopologie
Entwicklung von Fachfeinkonzepten für verschiedene Use Cases im Konzern in den Dimensionen Technologie, Prozesse und Organisation
Begleitung und Durchführung von Tests und Piloten
Ableitung von neuen Richtlinien bzw. Vorgaben für „besondere Use Cases“
Regelmäßige Abstimmung mit dem*r Network Security Manager des Kunden
Schnittstelle in Richtung verschiedener Fachbereiche, wie z.B. zu den Netzwerk-verantwortlichen und CISOs
Planung der Umsetzung / Migration

Firewall Policy Management, Cloud Security & IT Platform Service Design:
Erarbeitung eines Prozesses und Technologievorgaben in hochkomplexen Umgebungen
Erstellung von Fachfeinkonzepten sowie Erstellung von fachl. Dokumentationen
Sicherstellung der Anwendbarkeit der Ergebnisse bei verschiedenen Firewall Systemen und Firewall Management Systemen unterschiedlicher Hersteller (wie z.B. Tufin, Cisco, Fortigate)
Identifizierung der unternehmensweiten Anforderungen an das Firewall Policy Management
Ableitung eines konzernweiten Firewall Policy Management Prozesses unter Berücksichtigung der Konzernrichtlinien
Begleitung und Durchführung von Tests (PoC)
Ggf. Unterstützung bei der Ableitung neuer Richtlinien bzw. Vorgaben
Unterstützung bei der Evaluierung von Firewall (Policy) Management Produkten
Schnittstelle zu anderen Bereichen und Ansprechpartnern wie z.B. operative Einheiten und ggf. CISO der GF
Sicherstellung der Integrierbarkeit des Firewall Policy Managements (Ebenen Technologie, Organisation und Prozesse) mit den Cloud-Anbietern Amazon (AWS) und Microsoft (Azure) und ggf. weiteren IaaS Anbietern (Security-Engineering)
Erstellung von Fachfeinkonzepten sowie Erstellung von fachl. Dokumentationen
Identifizierung der unternehmensweiten Cloud Anforderungen in Verbindung mit Firewall Systemen
Ableitung eines konzernweiten Firewall Policy Management Prozesses unter Berücksichtigung der Konzernrichtlinien
Begleitung und Durchführung von Tests (PoC)
Ggf. Unterstützung bei der Ableitung neuer Richtlinien bzw. Vorgaben
Unterstützung bei der Konzipierung eines Reportings im Kontext Firewall Policy Management
Design und Entwicklung eines Technologie übergreifenden Werkzeuges zur Darstellung von Kommunikationsregeln aus einer Governance Perspektive (web basiert)
Identifizierung von benachbarten IT-Systemen
Definition und Bereitstellung von technischen Schnittstellen (z.B. Asset Management)
Kenntnisse verschiedener Firewall Systeme, Firewall Management Systeme und Hersteller
Sicherstellung der Integrierbarkeit technischer Tools in Firewall Policy Management und existierender Change Prozesse und Workflows

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- Firewall Policy Management und NAC
- Security-Engineering in den Ausprägungen AWS und Azure (weitere IaaS optional)
- Projektmanagement mit gleicher oder ähnlicher Aufgabenstellung
- TUFIN-Knowhow
- CISCO-Netzwerk-Komponenten (802.1X, MAB und ISE)
- ITIL (Zertifizierung)
- Projektleiterzertifizierung (zb. IPMA, PMI oder vergleichbar)
- Englisch und Deutsch fließend


Wenn Sie an dieser Position Interesse haben, dann benötigen wir bis 14.06.2021 für eine schnelle Bearbeitung folgende Informationen von Ihnen:

• Ihre nächste Verfügbarkeit
• Ihre Gehaltsvorstellungen oder Tagessatz inkl. Spesen für den Einsatzort
• Ihre aktuellen ausführlichen Unterlagen (Lebenslauf oder Profil)
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.