Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: Start ab 1.8.2020 für max. 18 Monate
\n Einsatzort: PLZ 2 - Kiel
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Versionsmanagement und die Integrität der Daten in Zusammenarbeit mit dem Data Transfer Manager (DTM) der Zielorganisation, mit dem Daten transferiert werden (Kunden-intern, extern)
- zeitliche Koordination der Transfers nach Projektbedarf
- Führen und Ablegen von Transfer Logs
- Ent-/Verpacken, Ent-/Verschlüsseln sowie Down-/Uploading von Daten
- Notwendige Abstimmungen mit dem DTM auf der Seite des anderen Kunden internen und externen Unternehmens sowie Kunden-intern (Systemarchitekt, Baugruppenverantwortlicher, Konfigurationsmanager (PKM bzw. TKM (Technischer Konfigurationsmanager)
- Anfragen der notwendigen Exportfreigaben bei dem Projektleiter (bzw. der Abteilung Exportkontrolle) und die Archivierung dieser zu den zugehörigen Exporten (Außenwirtschaftsgesetz etc.)
- Import-/ Exportfreigaben (projektseitige Notwendigkeit) in Abstimmung mit dem Project Engineer tätigen und archivieren und dokumentieren, in welchem Zeitraum diese Gültigkeit haben bzw. hatten.
- Eine Vorgabe der Struktur (Datenknoten, Artikelstrukturen, Baugruppenauflösung etc.) ist mit dem DTM auf der Seite des Kunden internen bzw. externen Unternehmen und Kunden intern (Systemarchitekt, Baugruppenverantwortlicher) abzustimmen.

Anforderungen:
Abgeschlossene Hochschulausbildung in Mechanik, Mechatronik, Elektrik/Elektronik oder IT/Softwareentwicklung oder vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen in:
- oben genannten Aufgaben
- internationalen Industrieprojekten
- Konfigurationsmanagement
- SAP
- PDM/PLM
- CAD
- Affinität zu juristischen Fragestellungen
- Englisch in Wort und Schrift

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Industrie-Data Transfer Manager (all gender) (Ref.Nr.: 16346 - HW)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum Start ab 1.8.2020 für max. 18 Monate
Einsatzort(e) PLZ 2 - Kiel
Aufgaben Aufgabe:
- Versionsmanagement und die Integrität der Daten in Zusammenarbeit mit dem Data Transfer Manager (DTM) der Zielorganisation, mit dem Daten transferiert werden (Kunden-intern, extern)
- zeitliche Koordination der Transfers nach Projektbedarf
- Führen und Ablegen von Transfer Logs
- Ent-/Verpacken, Ent-/Verschlüsseln sowie Down-/Uploading von Daten
- Notwendige Abstimmungen mit dem DTM auf der Seite des anderen Kunden internen und externen Unternehmens sowie Kunden-intern (Systemarchitekt, Baugruppenverantwortlicher, Konfigurationsmanager (PKM bzw. TKM (Technischer Konfigurationsmanager)
- Anfragen der notwendigen Exportfreigaben bei dem Projektleiter (bzw. der Abteilung Exportkontrolle) und die Archivierung dieser zu den zugehörigen Exporten (Außenwirtschaftsgesetz etc.)
- Import-/ Exportfreigaben (projektseitige Notwendigkeit) in Abstimmung mit dem Project Engineer tätigen und archivieren und dokumentieren, in welchem Zeitraum diese Gültigkeit haben bzw. hatten.
- Eine Vorgabe der Struktur (Datenknoten, Artikelstrukturen, Baugruppenauflösung etc.) ist mit dem DTM auf der Seite des Kunden internen bzw. externen Unternehmen und Kunden intern (Systemarchitekt, Baugruppenverantwortlicher) abzustimmen.

Anforderungen:
Abgeschlossene Hochschulausbildung in Mechanik, Mechatronik, Elektrik/Elektronik oder IT/Softwareentwicklung oder vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen in:
- oben genannten Aufgaben
- internationalen Industrieprojekten
- Konfigurationsmanagement
- SAP
- PDM/PLM
- CAD
- Affinität zu juristischen Fragestellungen
- Englisch in Wort und Schrift
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.