Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 02.03.2020 bis 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 2 - Bremen
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Tätig für statische Berechnung in den Aufgabenbereichen - Analyse, Festigkeitsnachweise und Qualifikation von Komponenten und Strukturen in der Raumfahrt
- Analysen zur Qualifikation von Substrukturen sowie zur Beurteilung von Bauabweichungen
- Statische Berechnungen mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode (NASTRAN) zur Bewertung von Festigkeit, Deformation und Wärmespannungen sowie zur Lastermittlung
- Modellerstellung aus CAD-Daten (Catia) mit Hilfe von Pre-Prozess-Programmen z.B. PATRAN, ANSA oder Hypermesh
- Festigkeitsnachweise mittels Handrechnungen
- Interpretation, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
- Bewertung von Bauabweichungen
- Selbständige Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Schraubenreibwerttests

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- in der Berechnung von Statik
- in der Luft- und Raumfahrt
- im Bereich Strukturberechnung von Primär-/Sekundärstrukturen in der Luft- und Raumfahrt sind erforderlich
- in MS Office
- in Nastran
- mit CAE Programmen wie ANSA, Hyperworks oder PATRAN sind wünschenswert
- Deutsch
- Englisch verhandlungssicher
- Französisch ist von Vorteil

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Entwicklungsingenieur für statische Berechnung (all gender) (Ref.Nr.: 16043 - HH)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab 02.03.2020 bis 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 2 - Bremen
Aufgaben Aufgabe:
- Tätig für statische Berechnung in den Aufgabenbereichen - Analyse, Festigkeitsnachweise und Qualifikation von Komponenten und Strukturen in der Raumfahrt
- Analysen zur Qualifikation von Substrukturen sowie zur Beurteilung von Bauabweichungen
- Statische Berechnungen mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode (NASTRAN) zur Bewertung von Festigkeit, Deformation und Wärmespannungen sowie zur Lastermittlung
- Modellerstellung aus CAD-Daten (Catia) mit Hilfe von Pre-Prozess-Programmen z.B. PATRAN, ANSA oder Hypermesh
- Festigkeitsnachweise mittels Handrechnungen
- Interpretation, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
- Bewertung von Bauabweichungen
- Selbständige Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Schraubenreibwerttests

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- in der Berechnung von Statik
- in der Luft- und Raumfahrt
- im Bereich Strukturberechnung von Primär-/Sekundärstrukturen in der Luft- und Raumfahrt sind erforderlich
- in MS Office
- in Nastran
- mit CAE Programmen wie ANSA, Hyperworks oder PATRAN sind wünschenswert
- Deutsch
- Englisch verhandlungssicher
- Französisch ist von Vorteil
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.