Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab sofort bis 14.07.2021 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 8 - Taufkirchen
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Arbeitszeit: Vollzeit - 40 Stunden pro Woche
Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr

Aufgabe:
- Vorbereitung und Durchführung von Integrations- und Testprozeduren, einschließlich der Teilnahme an der Definition der Testspezifikation
- Angabe der Testziele, der Konfiguration des Testaufbaus und die Methoden für die Testausführung
- Codierung, Debugging und Wartung der automatischen Testprozedur (ATP)
- Durchführung der funktionalen Integration von optischen Instrumenten, einschließlich der Unterstützung für die elektrische Integration
- Testdatenauswertung und Testberichterstellung
- Einrichtung und Wartung von EGSE-Geräten (Electrical Ground Supporting Equipment)
- Bestückung und Wartung von Instrumenten- (z.B. SCOS2k) und GSE-Datenbanken
- Vorbereitung und Durchführung von Umwelttests (Testkampagnen)
- Teilnahme an Prüfungsausschüssen wegen Nichteinhaltung

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik oder Ingenieurwesen

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- im Engineering
- in der Luft- und Raumfahrt
- im Qualitätsmanagement
- im Projektmanagement ist von Vorteil
- grundlegendes breites technisches Verständnis (mechanisch, optisch) ist erforderlich
- in MS-Office
- im Testmanagement (z.B. V-Modell), Programmierung (TCL, C / C ++, Python, Unix) und Checkout-System (z.B. CCS5, Open-Center) und Versionskontrolle (z.B. SVN) sind erforderlich
- Deutsch von Vorteil
- Englisch verhandlungssicher
- Bereitschaft zur Schichtarbeit (3-Schicht-System) während Testkampagnen, inkl. Reisebereitschaft in die nähere EU, wie z.B. Frankreich (3-4 Monate im Jahr)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-AIT - Integrations- und Testingenieur (all gender) (Ref.Nr.: 15940 - DA)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab sofort bis 14.07.2021 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 8 - Taufkirchen
Aufgaben Arbeitszeit: Vollzeit - 40 Stunden pro Woche
Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr

Aufgabe:
- Vorbereitung und Durchführung von Integrations- und Testprozeduren, einschließlich der Teilnahme an der Definition der Testspezifikation
- Angabe der Testziele, der Konfiguration des Testaufbaus und die Methoden für die Testausführung
- Codierung, Debugging und Wartung der automatischen Testprozedur (ATP)
- Durchführung der funktionalen Integration von optischen Instrumenten, einschließlich der Unterstützung für die elektrische Integration
- Testdatenauswertung und Testberichterstellung
- Einrichtung und Wartung von EGSE-Geräten (Electrical Ground Supporting Equipment)
- Bestückung und Wartung von Instrumenten- (z.B. SCOS2k) und GSE-Datenbanken
- Vorbereitung und Durchführung von Umwelttests (Testkampagnen)
- Teilnahme an Prüfungsausschüssen wegen Nichteinhaltung

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik oder Ingenieurwesen

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- im Engineering
- in der Luft- und Raumfahrt
- im Qualitätsmanagement
- im Projektmanagement ist von Vorteil
- grundlegendes breites technisches Verständnis (mechanisch, optisch) ist erforderlich
- in MS-Office
- im Testmanagement (z.B. V-Modell), Programmierung (TCL, C / C ++, Python, Unix) und Checkout-System (z.B. CCS5, Open-Center) und Versionskontrolle (z.B. SVN) sind erforderlich
- Deutsch von Vorteil
- Englisch verhandlungssicher
- Bereitschaft zur Schichtarbeit (3-Schicht-System) während Testkampagnen, inkl. Reisebereitschaft in die nähere EU, wie z.B. Frankreich (3-4 Monate im Jahr)
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.