Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 03.02.2020 bis 04.09.2020 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 6 - Frankfurt am Main
\n Vertragsverhältnis: Anstellung, Freiberuflichkeit
\n Vertragsverhältnis: Freiberufler / Subunternehmer oder Anstellung
Einsatzzeitraum: ab 03.02.2020 bis 04.09.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort: PLZ 6 – Frankfurt am Main

Aufgabe:
Unterstützung des Kunden im Projekt ITonICE (Fahrzeug-IT)

Ziel des Projektes:
Umsetzung einer neuen Netzwerkinfrastruktur für einen Großteil der Fahrzeugflotte im Fernverkehr

Es müssen Netzwerkkomponenten integriert, konfiguriert und überwacht werden.
- Erstellung von Konfigurationen für die Netzwerke auf den Zügen vom DB Fernverkehr und deren Weiterentwicklung
- Fehleranalyse im Rahmen des Problemmanagements: Analyse von Log-Dateien, aktuellen Betriebszuständen und Monitoring-Metriken (auch Remote)
-Aktive Mitwirkung bei der Erarbeitung von Change-Requests im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung des Zugnetzwerkes
- Aktive Mitwirkung bei der Definition geeigneter Monitoring-Metriken
- Definition von Testfällen für die Inbetriebnahme neuer Netzwerke, sowie neuer Konfigurationen

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Informatik oder vergleichbar

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- im Bereich der Konfiguration und Administration von Enterprise IP-Netzwerken
- im Bereich der gängigen Technologien und Protokolle, insbes. Ethernet, PoE, TCP, UDP, RSTP, LLDP, DHCP, SNMP, DNS, PXE, IEEE 802.1Q, NTP
- im Umgang mit Switchen, Routern, Access Points sowie Netzwerkschnittstellen von Endgeräten
- in der Administration von Linux und der Erstellung von Skripten
- Grundlegendes Verständnis für den Bereich Netzwerksicherheit
- in der IT von Schienenfahrzeugen
- Erfahrung mit Installation und Einsatz von Netzwerksimulation wie z.B. GNS3 / Cisco VIRL
- Reisebereitschaft Inland und angrenzendes Ausland (tageweise)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Telekommunikation-Netzwerk Spezialist (Netzimplementierung, -konfiguration, -administration) (all gender) (Ref.Nr.: 15926 - HH)

Vertragsverhältnis Anstellung, Freiberuflichkeit
Zeitraum ab 03.02.2020 bis 04.09.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 6 - Frankfurt am Main
Aufgaben Vertragsverhältnis: Freiberufler / Subunternehmer oder Anstellung
Einsatzzeitraum: ab 03.02.2020 bis 04.09.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort: PLZ 6 – Frankfurt am Main

Aufgabe:
Unterstützung des Kunden im Projekt ITonICE (Fahrzeug-IT)

Ziel des Projektes:
Umsetzung einer neuen Netzwerkinfrastruktur für einen Großteil der Fahrzeugflotte im Fernverkehr

Es müssen Netzwerkkomponenten integriert, konfiguriert und überwacht werden.
- Erstellung von Konfigurationen für die Netzwerke auf den Zügen vom DB Fernverkehr und deren Weiterentwicklung
- Fehleranalyse im Rahmen des Problemmanagements: Analyse von Log-Dateien, aktuellen Betriebszuständen und Monitoring-Metriken (auch Remote)
-Aktive Mitwirkung bei der Erarbeitung von Change-Requests im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung des Zugnetzwerkes
- Aktive Mitwirkung bei der Definition geeigneter Monitoring-Metriken
- Definition von Testfällen für die Inbetriebnahme neuer Netzwerke, sowie neuer Konfigurationen

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Informatik oder vergleichbar

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- im Bereich der Konfiguration und Administration von Enterprise IP-Netzwerken
- im Bereich der gängigen Technologien und Protokolle, insbes. Ethernet, PoE, TCP, UDP, RSTP, LLDP, DHCP, SNMP, DNS, PXE, IEEE 802.1Q, NTP
- im Umgang mit Switchen, Routern, Access Points sowie Netzwerkschnittstellen von Endgeräten
- in der Administration von Linux und der Erstellung von Skripten
- Grundlegendes Verständnis für den Bereich Netzwerksicherheit
- in der IT von Schienenfahrzeugen
- Erfahrung mit Installation und Einsatz von Netzwerksimulation wie z.B. GNS3 / Cisco VIRL
- Reisebereitschaft Inland und angrenzendes Ausland (tageweise)
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.