Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: asap bis 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 8 - Manching
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Übernahme von sicherheitstechnischen Aufgaben des Systems während des gesamten Lebenszyklus der Entwicklungsprojekte, dazu gehören die Definition des Systemkonzepts, das Systemdesign, das Requirements Engineering und der Systemtest und Qualifikation in einem agilen Ansatz
- Support der Funktionalen Sicherheitsanalysen gem. zu EF-SSDS und DO278
- Unterstützung des agilen Entwicklungsteams bei der Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Anforderungen
- Erstellung von Sicherheitskonzepten im Rahmen der HW- und SW-Architektur
- Zusammenarbeit mit Safety CVE und Safety Department
- Sicherstellung der vertraglich vereinbarten Funktionen und Kundenanforderungen im System und Übertragung in die Produktanforderungen
- Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und Einhaltung der geltenden Regeln und Vorschriften
- Förderung der Zusammenarbeit innerhalb des Projektteams und mit den beteiligten Stakeholdern - intern und extern
- Unterstützung der Verbesserung der Produkte, Projekte und Prozesse

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Elektrotechnik, Informatik oder in der Luft- und Raumfahrt

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- als System / Software Engineer erforderlich
- in der Entwicklung von Avionik- und / oder Mission Support Software von Vorteil
- mit agilen Methoden wie z.B. Scrum von Vorteil
- in der Durchführung automatischer Softwaretests wünschenswert
- in Doors wünschenswert

- mit der Atlassian Suite (Jira, Confluence, Bamboo) wünschenswert
- Deutsch mind. Grundlagen
- Englisch verhandlungssicher

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-System Safety Engineer (all gender) (Ref.Nr.: 15784 - FFM)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum asap bis 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 8 - Manching
Aufgaben Aufgabe:
- Übernahme von sicherheitstechnischen Aufgaben des Systems während des gesamten Lebenszyklus der Entwicklungsprojekte, dazu gehören die Definition des Systemkonzepts, das Systemdesign, das Requirements Engineering und der Systemtest und Qualifikation in einem agilen Ansatz
- Support der Funktionalen Sicherheitsanalysen gem. zu EF-SSDS und DO278
- Unterstützung des agilen Entwicklungsteams bei der Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Anforderungen
- Erstellung von Sicherheitskonzepten im Rahmen der HW- und SW-Architektur
- Zusammenarbeit mit Safety CVE und Safety Department
- Sicherstellung der vertraglich vereinbarten Funktionen und Kundenanforderungen im System und Übertragung in die Produktanforderungen
- Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und Einhaltung der geltenden Regeln und Vorschriften
- Förderung der Zusammenarbeit innerhalb des Projektteams und mit den beteiligten Stakeholdern - intern und extern
- Unterstützung der Verbesserung der Produkte, Projekte und Prozesse

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Elektrotechnik, Informatik oder in der Luft- und Raumfahrt

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in ob. gen. Aufgaben
- als System / Software Engineer erforderlich
- in der Entwicklung von Avionik- und / oder Mission Support Software von Vorteil
- mit agilen Methoden wie z.B. Scrum von Vorteil
- in der Durchführung automatischer Softwaretests wünschenswert
- in Doors wünschenswert

- mit der Atlassian Suite (Jira, Confluence, Bamboo) wünschenswert
- Deutsch mind. Grundlagen
- Englisch verhandlungssicher
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.