Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab sofort – 31.12.2020, mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 6 - Saarbrücken, PLZ 7 - Karlsruhe
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgaben:
- Fachliche Verantwortung für die Umsetzung der Baubestandsstrategien und Einhaltung von brandschutztechnischen Vorgaben
- Vertreten der Interessen der Eigentümer und Nutzer im Hinblick auf den baulichen und organisatorischen Brandschutz
- Sicherstellen der Planung, Ausschreibung und Vergabe von Baumaßmaßnahmen und Planungsleistungen sowie deren Überwachung und Abnahme
- Federführung beim Aufstellen der Brandschutzordnungen, der Flucht- und Rettungspläne sowie weiterer die Sicherheit betreffender Regelungen
- Sicherstellen der Einhaltung von brandschutztechnischen Vorgaben und technischer Standards
- Veranlassung der Überprüfung der Gebäude und Anlagen in regelmäßigen Zeitabständen hinsichtlich der Einhaltung der brandschutztechnischen Anforderungen
- Veranlassen der Beseitigung von Brandrisiken und brandschutztechnischen Mängeln
- Koordination/Steuerung von Brandschutzkonzepten/-bewertungen und Weiterentwicklung des vorbeugenden, baulichen, anlagentechnischen und betrieblichen Brandschutzes
- Sicherstellen und Durchsetzen von Gewährleistungsansprüchen
- Wöchentlich mehrfacher Aufenthalt in Saarbrücken/Saarland zur vor-Ort-Begleitung der laufenden Baumaßnahmen
Anforderungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurswesen (Master) oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung im technischen Facility Management, insbesondere im Brandschutz
- Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (VdS-zertifiziert) erforderlich, vorzugsweise mit gutachterlicher Ausbildung im Brandschutz/Sachverständiger
Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- sehr gute Kenntnisse des Baurechts in den Bereichen VOB, HOAI sowie den gesetzlichen Regelungen, insbesondere des Brandschutzes
- gute Kenntnisse MS Office
- sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und verantwortungsbewusstes Entscheidungsverhalten
- Selbstständigkeit und Eigeninitiative sowie ausgeprägtes analytisches Denken
- Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
- BS-Fachplaner und/oder BS-Sachverständiger
- Nachweis einer Tauglichkeit für die Ausübung der Funktion "Selbstsicherer", entsprechend der aktuellen Richtlinie
- bahnspezifisches know how von Vorteil
- Führerschein Klasse B erforderlich

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Logistik-Referent Brandschutz (all gender) (Ref.Nr.: 15713 - FFM)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab sofort – 31.12.2020, mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 6 - Saarbrücken
PLZ 7 - Karlsruhe
Aufgaben Aufgaben:
- Fachliche Verantwortung für die Umsetzung der Baubestandsstrategien und Einhaltung von brandschutztechnischen Vorgaben
- Vertreten der Interessen der Eigentümer und Nutzer im Hinblick auf den baulichen und organisatorischen Brandschutz
- Sicherstellen der Planung, Ausschreibung und Vergabe von Baumaßmaßnahmen und Planungsleistungen sowie deren Überwachung und Abnahme
- Federführung beim Aufstellen der Brandschutzordnungen, der Flucht- und Rettungspläne sowie weiterer die Sicherheit betreffender Regelungen
- Sicherstellen der Einhaltung von brandschutztechnischen Vorgaben und technischer Standards
- Veranlassung der Überprüfung der Gebäude und Anlagen in regelmäßigen Zeitabständen hinsichtlich der Einhaltung der brandschutztechnischen Anforderungen
- Veranlassen der Beseitigung von Brandrisiken und brandschutztechnischen Mängeln
- Koordination/Steuerung von Brandschutzkonzepten/-bewertungen und Weiterentwicklung des vorbeugenden, baulichen, anlagentechnischen und betrieblichen Brandschutzes
- Sicherstellen und Durchsetzen von Gewährleistungsansprüchen
- Wöchentlich mehrfacher Aufenthalt in Saarbrücken/Saarland zur vor-Ort-Begleitung der laufenden Baumaßnahmen
Anforderungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurswesen (Master) oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung im technischen Facility Management, insbesondere im Brandschutz
- Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (VdS-zertifiziert) erforderlich, vorzugsweise mit gutachterlicher Ausbildung im Brandschutz/Sachverständiger
Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- sehr gute Kenntnisse des Baurechts in den Bereichen VOB, HOAI sowie den gesetzlichen Regelungen, insbesondere des Brandschutzes
- gute Kenntnisse MS Office
- sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und verantwortungsbewusstes Entscheidungsverhalten
- Selbstständigkeit und Eigeninitiative sowie ausgeprägtes analytisches Denken
- Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
- BS-Fachplaner und/oder BS-Sachverständiger
- Nachweis einer Tauglichkeit für die Ausübung der Funktion "Selbstsicherer", entsprechend der aktuellen Richtlinie
- bahnspezifisches know how von Vorteil
- Führerschein Klasse B erforderlich
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.