Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: sofort – 20.12.2019 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 6 - Frankfurt am Main
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgaben:
- DB Vertrieb ist für die Authentifizierung und das Management von Accounts zuständig
- Das Identity Management ist ausstellende Instanz für Jason Web Tokens (JWT), also Schlüssel für das Vendo Backed, um dort nachvollziehbar Vertriebsservice konsumieren zu können
- Das IDM selbst ist die Software RedHat-SingleSignOn RH-SSO9, welche die kommerziell supportete Variante der Open Source Identitäts- und Zugriffsmanagementlösung Keycloak ist
- Auf Keycloak wird zu 100% über dessen REST-Schnittstelle zugegriffen
- Durch das Realm/Account/User Konzept ist Keycloaki mandantenfähig, als Datenbank kommt derzeit eine Postgres SQL zum Einsatz

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatim oder eine vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen:
- Kenntnisse in Scrum und/oder Kanban
- Kenntnisse in Java, Spring Framework
- Kenntnisse in RESTful WebService
- Kenntnisse in einem gängigen WebFront End Framework, Docker, JAX-RS und undertow io.
- Kenntnisse in Engine FreeMaker, JavaScipt, GutLab CI, PostgreSql

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Logistik-Red Hat SSO / Keycloak Entwickler (all gender) (Ref.Nr.: 15631 - FFM)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum sofort – 20.12.2019 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 6 - Frankfurt am Main
Aufgaben Aufgaben:
- DB Vertrieb ist für die Authentifizierung und das Management von Accounts zuständig
- Das Identity Management ist ausstellende Instanz für Jason Web Tokens (JWT), also Schlüssel für das Vendo Backed, um dort nachvollziehbar Vertriebsservice konsumieren zu können
- Das IDM selbst ist die Software RedHat-SingleSignOn RH-SSO9, welche die kommerziell supportete Variante der Open Source Identitäts- und Zugriffsmanagementlösung Keycloak ist
- Auf Keycloak wird zu 100% über dessen REST-Schnittstelle zugegriffen
- Durch das Realm/Account/User Konzept ist Keycloaki mandantenfähig, als Datenbank kommt derzeit eine Postgres SQL zum Einsatz

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatim oder eine vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrungen:
- Kenntnisse in Scrum und/oder Kanban
- Kenntnisse in Java, Spring Framework
- Kenntnisse in RESTful WebService
- Kenntnisse in einem gängigen WebFront End Framework, Docker, JAX-RS und undertow io.
- Kenntnisse in Engine FreeMaker, JavaScipt, GutLab CI, PostgreSql
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.